Angebote zu "Nach" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Waszak, Petra: Herzcollier »Hommage à Emilie«
Top-Produkt
298,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Inspiriert durch Gustav Klimts berühmten Jugendstil-Gemälde der Emilie Flöge hat Petra Waszak das wunderschöne Collier entworfen. Es besteht aus edlem Lapislazuli, Achaten, Swarovski- und Böhmischem Kristall sowie Murano-Glas. Details: Auf 24 Karat vergoldetem Messing Handkoloriert Herzcollier: Anhänger 5 x 5 cm (L x H) Kette längenverstellbar von 41,5 - 45,5 cm

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
JOCO
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Into The DeepDer Zauber der Zweistimmigkeit ? Vor zweieinhalb Jahren überraschten die norddeutschen Schwestern mit dem Debüt-Album ???Horizon? nicht nur ganz Deutschland ? auch im benachbarten Ausland verfiel man ihren ?schwerelos fließenden Stimmen. Neben unzähligen Konzert- und Festivaltourneen spielten sie ?u.a. mit der NDR-Bigband, sowie im Vorprogramm von Van Morrison und wurden als ?aufregendster Newcomer des Jahres 2015 ausgezeichnet und gefeiert. Für ihr zweites Werk ?Into The Deep? (2017) zogen JOCO für ein paar Wochen nach London ?und arbeiteten erneut mit dem Produzenten und Grammy-Gewinner Steve Orchard. Im ?legendären Abbey Road Studio und im RAK Studio spielten sie 13 neue Songs ein, die Tiefe ?und substanzielle Intensität in sich tragen. Wenn man JOCO live erlebt, erschließt sich der ganze Zauber der beiden Schwestern. ?Hautnah kann man spüren, wie ihr unverwechselbarer Harmoniegesang, ihre sparsame und ?gleichzeitig kraftvolle Instrumentierung und ihre ideenreichen Texte zu etwas Magischem ?werden, wie ihre Musik berührt, mitreißt und in die Tiefe geht. ? ??Da sind diese Stimmen, die so transparent klingen, als wirbelten sich zwei Luftströme zu ?einem. Die sich spielerisch abwechseln, als flöge der Klang wie ein Federball hin und her.? ?Hamburger AbendblattJosepha Carl (voc, dr, g) und Cosima Carl (voc, p, g)?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Petra Waszak: Brosche 'Hommage à Emilie' - nach...
185,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Nach Gustav Klimts berühmtem Jugendstil-Gemälde der Emilie Flöge. Aus Lapislazuli, Achaten, Swarovski- und Böhmischem Kristall sowie Muranoglas, auf 24 Karat vergoldetem Messing. Handkoloriert. Format 4,5 x 4,5 cm. Jedes Schmuckstück ein Unikat. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Bildnis der Emilie Flöge
25,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Acrylglasbild »Bildnis der Emilie Flöge« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bereichert deine Einrichtung mit seiner glänzenden Oberfläche und kraftvollen Farben. Das Bild von Gustav Klimt wird hinter eine 5 mm dicke Acrylglasplatte gedruckt und bekommt dadurch eine außergewöhnliche Tiefenwirkung. So fügt es sich elegant in eine moderne, geradlinige Dekoration ein, kann aber genauso gut als aufregender Kontrast in einem gemütlichen Ambiente wirken. Posterlounge fertigt das Bild für dich in seiner hauseigenen Druckerei in Deutschland auf Bestellung an, also in der ausgewählten Größe 20 x 40 cm. Brauchst du andere Abmessungen? Dann kannst du aus den Optionen unter Ausführung die passende Größe wählen. Sobald das Bild in Galeriequalität gedruckt und versiegelt ist, wird es sorgsam verpackt und verschickt, sodass du es nach wenigen Tagen in den Händen halten kannst. Das Kunststoffmaterial ist sehr stabil und widerstandsfähig: Feuchtigkeit macht ihm überhaupt nichts aus, deshalb kannst du es auch in deiner Küche oder sogar in deinem Bad aufhängen. Und falls die glatte Oberfläche mal leicht verschmutzt ist, kannst du das Bild einfach feucht abwischen. Zu deinem Wandbild bekommst du ein Wandhalterungsset mitgeliefert – damit ist dein Kunstglasbild im Handumdrehen fertig zum Aufhängen. Da die glänzende Oberfläche etwas spiegelt, suchst du dafür am besten einen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und Lichteinflüsse aus. Alternativ kannst du das Bild unter Variante als Leinwanddruck oder Poster auswählen und bestellen.

Anbieter: OTTO
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Petra Waszak: Herz-Collier 'Hommage à Emilie' -...
298,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Nach Gustav Klimts berühmtem Jugendstil-Gemälde der Emilie Flöge. Aus Lapislazuli, Achaten, Swarovski- und Böhmischem Kristall sowie Muranoglas, auf 24 Karat vergoldetem Messing. Handkoloriert. Herzcollier: Anhänger 5 x 5 cm, Kette längenverstellbar von 41,5 - 45,5 cm. Jedes Schmuckstück ein Unikat. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Petra Waszak: Schmuckset 'Hommage à Emilie' - n...
465,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Nach Gustav Klimts berühmtem Jugendstil-Gemälde der Emilie Flöge. Aus Lapislazuli, Achaten, Swarovski- und Böhmischem Kristall sowie Murano-Glas, auf 24 Karat vergoldetem Messing. Handkoloriert. Herz-Collier: Anhänger 5 x 5 cm, Kette längenverstellbar von 41,5 - 45,5 cm. Brosche: Format 4,5 x 4,5 cm. Jedes Schmuckstück ein Unikat. Collier und Brosche im Set. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: Ars Mundi
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Lange Liebe - Vom Glück des Zusammenbleibens: G...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten Berühmter Paare gesprochen von Jutta Speidel, Irina Wanka, Ernst Matthias Friedrich, Stefan Merki und Senta Berger mit ihrer persönlichen Erinnerung "Sein Herz". Hörbuchfassung mit bisher unveröffentlichen Texten und Musik.Geschichten von Leidenschaft, Seelenverwandtschaft, Hindernissen und Zweisamkeit - lange Lieben, die bewegen! Liebe, die ein Leben lang hält - alle träumen davon, nur wenigen ist sie vergönnt. Und doch hört man immer wieder von Paaren, denen dieses Glück gelungen ist. Ab der ersten Zigarette wie bei Helmut Schmidt und Loki, nach arrangierter Hochzeit im Falle von Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Königin Luise, eins im Schreiben bei Christa und Gerhard Wolf, Seelenverwandte wie Yves Saint Laurent und Pierre Bergé.Die Autorin Antonia Meiners zeichnet einfühlsam und kenntnisreich einzigartige Liebesgeschichten von Paaren nach, die einander innig und lange lieben. Mit Porträts von Clementine & Winston Churchill, Gertrude Stein & Alice B. Toklas, Linda & Paul McCartney, Emilie Flöge & Gustav Klimt, Sophie Taeuber & Hans Arp, Senta Berger & Michael Verhoeven u.a.m. Man sieht diese Paare an und denkt sich, wie machen sie das bloß? Hören Sie zu - in diesem Hörbuch wird es erzählt!In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Senta Berger, Jutta Speidel, Irina Wanka, Ernst Matthias Friedrich, Stefan Merki. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/008876/bk_edel_008876_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ewiger Sabbat
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich bin kein jüdischer Schriftsteller, weil ich russisch schreibe, kein russischer Schriftsteller weil ich über Juden schreibe, und kein litauischer Schriftsteller, weil ich nicht litauisch schreibe."Grigori Kanowitsch (Grigorijus Kanovicius) ist ein Autor zwischen den Sprachen: In Litauen geboren, ist das Jiddische seine Schtetl-Muttersprache. Das Russische eignete er sich als Dreizehnjähriger an, dem Genozid entkommen nach Kasachstan. In seinem literarischen Werk, übersetzt in zwölf Sprachen, vergegenwärtigt er immer wieder das litauische jüdische Leben. Es ist sein Lebensthema.Es nährt das Kolorit seiner Prosa, ihren Klang und Ihre Gestimmtheit zwischen bitterer Ausweglosigkeit und unerschöpflichem Lebensglauben, zwischen skurrilem Witz und heiterer Melancholie: "Jetzt habe ich begriffen. Der Tod ist ein Feiertag. Das Ende der Arbeit. Der Tod ist ein ewiger Sabbat.""Swetschi na wetru"/"Kerzen im Wind" (1979) hieß Grigori Kanowitschs erster Roman, der nun unter dem TitelEwiger Sabbat wiederzuentdecken ist. Anfang der 30er-Jahre - in einem kleinen Dorf bei Vilnius lebt Daniel zunächst bei Großvater, dem Uhrmacher, und Großmutter, der Vater sitzt wegen politischer Umtriebe im Gefängnis. In einen Vogel möchte sich dieser träumende Junge verwandeln: Dann flöge er über Synagogendiener Chaim hinweg, über Fleischermeister Hillels Laden, die Frisierstube von Aaron Damski, den ersten Lehrherrn, sähe den Hochzeitsmusikanten Leiser und Doktor Gutman, und alle die Bewohner dieses Fleckens aus der Ferne. Vor allem bräuchte er nicht länger auf dem jüdischen Friedhof mit all den Krähen und beim einbeinigen Totengräber Josef zu wohnen - er sähe die Welt. Daniel wird sie bald im Ghetto kennenlernen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ewiger Sabbat
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich bin kein jüdischer Schriftsteller, weil ich russisch schreibe, kein russischer Schriftsteller weil ich über Juden schreibe, und kein litauischer Schriftsteller, weil ich nicht litauisch schreibe."Grigori Kanowitsch (Grigorijus Kanovicius) ist ein Autor zwischen den Sprachen: In Litauen geboren, ist das Jiddische seine Schtetl-Muttersprache. Das Russische eignete er sich als Dreizehnjähriger an, dem Genozid entkommen nach Kasachstan. In seinem literarischen Werk, übersetzt in zwölf Sprachen, vergegenwärtigt er immer wieder das litauische jüdische Leben. Es ist sein Lebensthema.Es nährt das Kolorit seiner Prosa, ihren Klang und Ihre Gestimmtheit zwischen bitterer Ausweglosigkeit und unerschöpflichem Lebensglauben, zwischen skurrilem Witz und heiterer Melancholie: "Jetzt habe ich begriffen. Der Tod ist ein Feiertag. Das Ende der Arbeit. Der Tod ist ein ewiger Sabbat.""Swetschi na wetru"/"Kerzen im Wind" (1979) hieß Grigori Kanowitschs erster Roman, der nun unter dem TitelEwiger Sabbat wiederzuentdecken ist. Anfang der 30er-Jahre - in einem kleinen Dorf bei Vilnius lebt Daniel zunächst bei Großvater, dem Uhrmacher, und Großmutter, der Vater sitzt wegen politischer Umtriebe im Gefängnis. In einen Vogel möchte sich dieser träumende Junge verwandeln: Dann flöge er über Synagogendiener Chaim hinweg, über Fleischermeister Hillels Laden, die Frisierstube von Aaron Damski, den ersten Lehrherrn, sähe den Hochzeitsmusikanten Leiser und Doktor Gutman, und alle die Bewohner dieses Fleckens aus der Ferne. Vor allem bräuchte er nicht länger auf dem jüdischen Friedhof mit all den Krähen und beim einbeinigen Totengräber Josef zu wohnen - er sähe die Welt. Daniel wird sie bald im Ghetto kennenlernen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Gustav Klimt. Zeit und Leben des Wiener Künstle...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien. Anno 1862. Ein Ausnahmekünstler wird geboren. Gustav Klimt. Gebiert wiederum. Die Moderne. New York. Anno 2012. Eine frisch geschiedene Endvierzigerin. Gebiert nichts. Und niemanden. Und scheitert. An der Härte des modernen Lebens. 150 Jahre. Nach seiner Geburt. Und rund 100 Jahre nach seinem Tode. Taucht Gustav Klimt plötzlich in einem schäbigen New Yorker Diner auf. Und trifft dort auf eine frustrierte und frisch geschiedene Endvierzigerin... Dieser biographische Roman führt nicht nur das Leben und Werk des Wiener Ausnahmekünstlers Gustav Klimt (1862-1918) vor Augen, sondern zeichnet auch ein Sittenbild einer legendären Ära, der Belle Époque, die im Bombenhagel des Ersten Weltkriegs unterging. Seinerzeit ein umstrittener und vehement angefeindeter Skandalkünstler, weil Erotikmaler, zählt Klimt heute zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern überhaupt. Nach einer äußerst entbehrungsreichen Kindheit, startet Klimt in den frühen 1880er Jahren eine kometenhafte Karriere als Dekorationsmaler für die Prachtbauten auf der neuen Wiener Ringstraße, bevor er im Jahre 1897 seine eigene moderne Künstlervereinigung sowie seinen eigenen, unverkennbaren Kunststil, die Secession, begründet. Als erster (und einziger) Künstler seit dem Mittelalter, führt er das Gold wieder programmatisch in die Kunst ein, schafft die Perspektive und die Schattenwürfe ab, womit er zu einem der Gründungsväter der Moderne wird. Sein ambivalentes Verhältnis zu Frauen hat, neben den Theorien Sigmund Freuds, einen ebenso großen Einfluß auf sein Werk wie auch seine Auslandskontakte und Reisen - so etwa nach München, Berlin, Venedig, Ravenna, Paris, Madrid, Toledo oder London. Dennoch haftet ihm, als eine Art "malender Freud", zeitlebens der Ruf eines "Perversen" an, weil er seine "Kirchenkunst" mit hocherotischen Motiven verbindet. Klimt, der am stärksten angefeindete und mißverstandene Künstler im Wien der Jahrhundertwende, umgibt sich in jenen Jahren mit den bedeutendsten Künstlern und Intellektuellen seiner Zeit. Bemerkenswerte zeitgenössische Persönlichkeiten wie Alma und Gustav Mahler, Auguste Rodin, Josef Hoffmann, Joseph Maria Olbrich, Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Hugo von Hofmannsthal, Felix Salten, Ludwig Hevesi, Hans Makart, Emil Jacob Schindler, Franz Matsch, Carl Moll, Koloman Moser, Egon Schiele, Oskar Kokoschka, Emilie Flöge, Tina Blau, Bertha Zuckerkandl, Kaiserin Elisabeth, Kaiser Franz Joseph, etc., kreuzen dabei seinen Lebensweg und geben sich in diesem historischen Roman ein Stelldichein.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot